VERANSTALTUNGEN

Die alte Festungsstadt Saarlouis erkunden

01.02.2020    15:00 Uhr

Foto: Alois Schuhn

Die alte Festungsstadt Saarlouis erkunden

Saarlouis ist 1680 als Festungsstadt vom französischen König Ludwig XIV. zur Sicherung der französischen Ostgrenze errichtet worden und diente nach 1815 zur Sicherung der deutschen Westgrenze. Reste der alten Festungsanlagen wie die Vauban-Insel, die Bastion VI, die Kaserne 1 und die Kasematten erinnern an die militärische Vergangenheit der Stadt. Nach der Aufgabe der Festung im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts setzten die Stadterweiterung und nach 1945 die Nachkriegsarchitektur neue Akzente im Stadtbild, ohne dass die alte Struktur der Festungsstadt verloren gegangen ist. Besonders in der Altstadt mit ihren Cafés, Gaststätten und Restaurants zeigt sich das französische Flair der Stadt. In Saarlouis wird die deutsch-französische Geschichte lebendig.

Für Gruppen ist auch eine kombinierte Busfahrt mit Stadtführung in Saarlouis und Fahrt über den Saargau nach Berus und Leidingen beim Veranstalter buchbar. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Nähere Infos beim Veranstalter.

Diese Veranstaltung erfüllt die Kriterien des Qualitätssiegels "Hören mit Herz"

 

 

Anmeldung

Anmeldung erforderlich bei Helmut Grein, Gästeführer und Reiseveranstalter, greinhej@aol.com oder Handy: 0160 5230990

Kosten

4,00 € p. P.

Barrierefreiheit

Veranstalter

Helmut Grein, Gästeführer und Reiseveranstalter

Veranstaltungsort

Tourist-Information Saarlouis, Großer Markt 8, 66740 Saarlouis

Anreise
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
Veranstaltungssuche

Sie sind hier